Landtagswahl 2016

Grundsätzliches zur Kandidatur bei der Landtagswahl am 13.03.2016:

Es ist leider festzustellen das Sachsen-Anhalt nach fast 10-jähriger Regierungszeit von CDU und SPD dermaßen an Bonität verloren hat, dass dies mehr als erschreckend zu bezeichnen ist.

Folgende Fakten:

1. Bruttoinlandsprodukt: 16. Rang von 16 Bundesländern.
2. „Haseloff am Ende“: 16. Rang von 16 Bundesländern.
3. Krank vom Komasaufen und Alkoholtote: 1. Rang von 16 Bundesländern.
4. Abwanderung im ländlichen Rand: In den letzten 10 Jahren sind fast 15% der Bevölkerung abgewandert. Das ist der Spitzennegativwert sämtlicher Bundesländer.

Das sind nur einige Fakten, die das wahre Dilemma beleuchten. So kann es nicht weitergehen. Haseloff erinnert mich an die letzten Regierungsjahre von Reinhard Höppner. Wenn sich das so fortsetzt, haben wir faktisch Sachsen-Anhalt aufgegeben. Das darf und kann nicht sein. Wir von der FDP werden uns mit aller Macht dagegen stemmen. Zugegebenerweise es wird nicht leicht werden, aber es ist machbar den Negativtrend zu stoppen. Es wird in Kürze unter den TOP10 Kandidaten eine sogenannte Arbeitsein- und zuteilung der Spitzenmannschaft geben. Alles Weitere folgt.

Gruß
Euer Johann

%d Bloggern gefällt das:

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen